Frankreichs Einsatz in Mali noch nicht gewonnen?

Frankreichs Premierminister Jean-Marc Ayrault hat davor gewarnt, den Krieg gegen die islamistischen Rebellen im Norden Malis bereits als gewonnen anzusehen. „Man muss sich vor jeglicher Siegesgewissheit hüten“, sagte der Regierungschef heute Abend in Paris. Die Gefahr, die von den Aufständischen ausgehe, sei noch nicht vollständig gebannt.

Kommentar hinterlassen