Fossil-Subventionen teurer als Klimaschutz

Weltweit fließen jährlich etwa 340 bis 650 Milliarden Dollar (rund 525 Mrd. Euro) in den Klimaschutz. Das geht aus einem Zweijahresbericht des Finanzkomitees des UNO-Klimasekretariats für die Jahre 2011 und 2012 hervor, der bei der Klimakonferenz in Lima vorgestellt wurde. Die Subventionen für Öl und Gas und Investitionen in fossile Brennstoffträger sind demnach fast doppelt so hoch.

Kommentar hinterlassen