Start Verbraucherschutzinformationen Finanzen Folge der Zinserhöhungen der EZB

Folge der Zinserhöhungen der EZB

0

Die Sparkassen im Ostdeutscher Sparkassen Verband hatten im vergangenen Jahr einen Rückgang bei den Wohnungsbaukrediten um 6,1 Prozent zu verzeichnen. Vor allem zum Jahresende ging die Nachfrage deutlich zurück. Der Rückgang hat sich im ersten Quartal dieses Jahres beschleunigt. Die Nachfrage nach Darlehen für den Hausneubau brach um 63,3 Prozent, für Modernisierung und Sanierung um 47,4 Prozent ein. In Sachsen liegen die Werte bei minus 61,3 und minus 54,6 Prozent. Es gibt im März erste Anzeichen dafür, dass sich der Rückgang langsam abschwächt. Die Zahlen sind aber immer noch niedrig. Das ist eine aktuelle Folge der Verteuerung der Kredite die durch die EZB verursacht wurde, um die Inflation abzuschwächen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here