Flüchtlingswelle

Zehntausende Menschen sind Medienberichten zufolge im Südosten der Türkei vor Kämpfen zwischen der Armee und kurdischen Rebellen auf der Flucht. Sie verließen ihre Häuser im Altstadt-Bezirk Sur von Diyarbakir, in dem seit drei Wochen eine Ausgangssperre gelte, meldete der Sender CNN Türk unter Berufung auf Angaben der Opposition.

Kommentar hinterlassen