Flüchtlingskrise: Grenzkontrollen zu Österreich werden im Mai aufgehoben

Der Innenminister Thomas de Maiziere hat angekündigt, die Grenze ab Mai nicht mehr zu kontrollieren. Mit dem EU-Türkei-Abkommen sind die Flüchtlingszahlen massiv gesunken. Zudem kündigte er an, dass wegen des massiven Rückgangs der Flüchtlings- Neuankünfte in Deutschland seit der Schließung der Balkanroute die Kontrollen an der deutsch- österreichischen Grenze voraussichtlich nicht über den 12. Mai hinaus verlängert werden.

Kommentar hinterlassen