Fidentum Hamburg: Zahlungen stocken wieder und unfreundliche Antworten am Telefon. Passt das zusammen?

Scheinbar bei Fidentum aus Hamburg. In dieser Woche erreichten uns 4 Mails, die sich genau mit diesem Thema beschäftigen. Anleger die ihr Geld im Unternehmen FIDENTUM angelegt haben, auf Grund der ganzen Berichterstattung im Internet und den eigenen Erfahrugen aber nun wohl offensichlich Angst um ihr Gedl haben. Nachvollziehbar wenn man Anleger ist. Nun denkt man ja, „wenn da was im Moment nicht so klappt, wie es angedacht war, da dann zumindest die Kommunikation in Ordnung ist“, denn die Ursache der Verärgerung kommt ja nicht von Kundenseite sondern hat ihre Ursache im Unternehmen FIDENTUM in Hamburg. Hört man dann noch von Kunden, dass die nachfragenden Anleger noch unfreundlich am Telefon behandelt werden, dann fehlt einem da wirklich jedes Verständnis. Warum das Unternehmen so „unfreundlich in der Kundenkommunikation“ ist, können wir leider nicht nachvollziehen. Wir halten das Konzept von FIDENTUM für ein gutes Konzept, aber mit Kinderkrankheiten, die man überwinden muss; gemeinsam mit den Anlegern. Solche Assetklassen eignen sich auch aus unserer Sicht nicht für einen klasssichen Fonds oder auch ein Nachrangdarlehen. Da eignet sich aus unserer Sicht nur eine Pfandhausaktiengesellschaft. Hier ist man von Ausschüttungen zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr abhängig. Dass das Geschäft offensichtlich ja beim Unternehmen läuft, wäre da eine Alternative, über die man einmal mit den Anlegern reden sollte. Das könnte sicherlich eine gut performende Aktie sein. Hier sollte man den Gedanken sicherlich einmal weiterspinnen im Hause FIDENTUM. Sicherheiten müssten ja genug da sein, um auch einen guten Gegenwert der Aktie darstellen zu können. Die Pfänder sind ja vorhanden. Es geht ja beim Unternehmn FIDENTUM nur um das Thema „Liquidität“ für Rückzahlungen und Ausschüttungen. Genau das wäre so zu lösen. Was davon aber unabhängig sein sollte, ist der Stil der Kommunikation. Diese sollte zu Anlegern gegenüber immer offen und korrekt sein. Anleger zahlen nicht nur Geld bei Ihnen ein, sondern geben ihnen auch einen Vertrauensvorschuss.

 

Kommentar hinterlassen