Fidentum – Gibt es dort eine Prospekthaftung der Herausgeber?

Genau über eine Werbeaussage in einem Prospekt bzw. einer Webseite des Unternehmens waren wir auf das Unternehmen im Januar 2014 aufmerksam geworden. Wir empfanden die Werbung des Unternehmens als nicht seriös, denn hier wurde für eine Beteiligung mit Totalverlustrisiko mit dem Verglech von „Festgeldalternative“ geworben. Hier hieß es:

Beteiligungsangebote

LombardClassic 3

Ein Vorgänger, der LombardClassic, wurde mit „Goldener Bulle“ ausgezeichnet

Unsere Beteiligungsangebote:
Von echten Werten profitieren
Ein Beteiligungsangebot als Festgeldalternative
Investition in die älteste Form des Kredites – dem Pfandkredit
Ab 5.000 Euro Mindestanlage
7,00% feste Auszahlung p.a.
Nur 3 Jahre Laufzeit
Die Investition ist durch echte Sachwerte abgesichert Der Pfandkredit ist die älteste Form des Kredites.
Einem Pfandkredit liegt ein Pfand als Sicherheit zu Grunde, also ein entsprechender Wertgegenstand. Das in
Hamburg ansässige Lombardhaus Lombardium bedient ei ne Klientel von gut situierten Privat- und Geschäftskunden,
die kurzfristig Liquidität benötigen und sich diese auf diskrete Art über einen Pfandkredit verschaffen. Sei es, um eine
Liquiditätslücke zu überbrücken, einen Vorschuss auf eine geplante Versteigerung zu erhalten oder um bei einer Auktion für ein
besonders wertvolles Stück zu bieten, Lombardium ermöglicht die kurzfristige Darlehensauf nahme gegen Gestellung eines
entsprechenden Pfandes.
Mit LombardClassic 3 investieren Sie indirekt in die Beleihung hochwertiger Pfandgüter. Sie als Investor stellen Kapital zur
Verfügung, das Lombardium wiederum an seine Kunden ausleiht. Dafür erhalten Sie eine attraktive Rendite. Die
Laufzeit Ihres Investments beträgt lediglich drei Jahre. Diese Art des Investments gibt es seit nunmehr vier Jahren in Form vergleichba
rer Vorgängerfonds.
Das Konzept überzeugte nicht nur zahlreiche Anleger , sondern auch Finanzfachleute. So schrieb z.B. der Platow Brief:
„Wir halten den LombardClassic für eine gute Alternative in einer Zeit niedriger Zinsen.“
Im Januar 2011 wurde dem LombardClassic der Oscar der Finanzbranche, der Goldene Bulle 2011, verliehen.
Dies zeigt deutlich, wie man es mit innovativen Ideen erreichen kann, aus traditionellen Geschäftsmodellen ein ertragreiches
und vor allem sicheres Beteiligungsangebot der Zukunft zu konzipieren.
Profitieren Sie gemeinsam mit uns am Erfolg des Beteiligungsangebotes LombardClassic3

Kommentar hinterlassen