Feuerpause hält

Die vereinbarte neue Feuerpause für die umkämpfte Ostukraine hält nach Angaben von örtlichen Behörden weitgehend. Nach monatelangen Gefechten hätten die Regionen um die Separatistenhochburgen Donezk und Luhansk (Lugansk) eine insgesamt ruhige Nacht erlebt, teilte die Stadtverwaltung von Donezk heute mit.

Kommentar hinterlassen