Start Allgemeines Facto Financial Services AG und die Kooperation mit dem Unternehmen Star Fund...

Facto Financial Services AG und die Kooperation mit dem Unternehmen Star Fund aus Luxembourg

0

Seit geraumer Zeit wurde dieses Unternehmen als „finanzstarker Partner“ des Unternehmens FACTO Financial Servies AG den Kunden und Vertriebspartner gegenüber dargestellt. Grund genug für uns, dem Unternehmen einmal eine Presseanfrage dazu zu übermitteln. Anders als das Unternehmen Facto Financial Services AG in den vergangenen Jahren hat das Unternehmen Star Fund, nun über seinen Kommunikationsbeauftragten, mit uns das Gespräch gesucht. Prima, denn so können wir nicht nur über unsere Sicht der Dinge berichten, sondern erläutern, wie das betroffene Unternehmen das aus seiner Position heraus sieht.

Hier unsere Fragen die wir an das Unternehmen in der vorigen Woche übermittelt hatten. Die Antworten bekamen wir dann heute innerhalb eines Telefongespräches.

  1. Gibt/Gab es eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Star Fund?
  2. In Vertriebsveranstaltungen wurde das Unternehmen Star Fund als Hedgefonds verkauft. Ist Star Fund ein Hedgefonds?
  3. Verkauft wurde auch das Star Fund über Millionen im 3 stelligen Bereich als Kapital verfügen würde. Ist diese Aussage richtig?
  4. Das Unternehmen Star Fund wurde im Mai 2017 in das Register eingetragen. Ist das richtig?
  5. Wer ist Gründer bzw. wer steht hinter dem Unternehmen?
  6. Nun haben wir erfahren, Gerüchteweise, das das Unternehmen Star Fund die Geschäfte der FACTO FS AG fortführen will, zumindest deren Mitarbeiter anbinden will. Ist diese Information korrekt?

Zu Punkt 1: ein ganz klares Ja von Seiten des Unternehmens Star Fund, und die Ergänzung, dass man diese Zusammenarbeit auch fortsetzen wolle.

Zu Punkt 2: Star Fund ist kein Hedgefonds, sondern ein Finanzpool von Investoren, die mit diesem Geld vor allem das Model D des Unternehmens Facto Financial Services AG unterstützen bzw. finanzieren wollen.

Zu Punkt 3: Das Unternehmen verfügt über finanzielle Mittel in Höhe von 270 Millionen Euro

Zu Punkt 4: Ja, diese Aussage in Ihrer Frage ist vollkommen richtig.

zu Punkt 5: Diverse Investoren, die namentlich nicht genannt werden wollen in der Öffentlichkeit.

Zu Punkt 6: Nein, daran hat das Unternehmen Star Fund keinerlei Interesse. Im Gegenteil, man will die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Facto Financial Services AG weiterhin fortsetzen, da man die als bisher erfolgreich angesehen hat. Sich einen eigenen Verwaltungsapparat aufzubauen, daran hat das Unternehmen dann kein Interesse.

Vielen Dank für die Antworten.

Hier das Model D des Unternehmens Facto Financial Services AG:

Service-Modell D
Das Service-Modell mit Sofortauszahlung

Versicherungen sind oft nicht bereit, berechtigten Forderungen sofort nachzukommen. Mit unserem neuen Service-Modell D müssen Sie nun nicht mehr Jahre auf Ihren Mehrwert warten. Wenn wir von den Erfolgsaussichten Ihres Falles überzeugt sind, zahlen wir Ihnen schon nach wenigen Wochen einen Anteil Ihrer Ansprüche aus.

Ablauf

Service-Modell D

Unser Service-Modell D ist in Deutschland einzigartig. Wir können Ihnen damit bereits rund sechs Wochen nach Vertragsabschluss einen Anteil Ihrer Nutzungsentschädigung auszahlen. Eine Rechtsschutzversicherung benötigen Sie nicht. Auch wenn Unterlagen fehlen sollten, können wir in den meisten Fällen die Ansprüche geltend machen.

Dafür verkaufen Sie die Forderung aus Ihren gekündigten oder abgelaufenen Verträgen. Profitieren Sie von der Sofortauszahlung:

Bis zu 20 Prozent des errechneten Mehrwerts werden Ihnen bereits nach rund sechs Wochen auf Ihr Konto überwiesen. Nach erfolgreichem Abschluss des Verfahrens erhalten Sie eine weitere anteilige Auszahlung der erstrittenen Nutzungsentschädigung. Wir setzen uns für Ihren Fall ein und übernehmen die gesamte Kommunikation mit allen Vertragsparteien. Ihnen fallen keine Kosten oder Gebühren an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here