EU erwägt WTO wegen Schweinefleisch-Importverbot

Im Streit über den russischen Importstopp für europäisches Schweinefleisch erwägt die EU- Kommission den Gang vor die Welthandelsorganisation WTO. „Dies ist eine Verletzung der WTO- Gesetze und -Regeln“, sagte EU- Gesundheitskommissar Borg am Montagabend in Brüssel. „Ich glaube, dass eine Lösung gefunden werden kann. Aber ich schließe (…) die Möglichkeit nicht aus, vor die WTO zu gehen.“

Kommentar hinterlassen