Erste Kosmonautin auf der ISS

Als erste Kosmonautin ist die Russin Jelena Serowa auf der Internationalen Raumstation (ISS) angekommen – gemeinsam mit zwei weiteren Raumfahrern. Die Sojus-Raumkapsel machte heute nach rund sechsstündigem Flug überpünktlich um 4.15 Uhr MESZ am Außenposten der Menschheit in mehr als 400 Kilometer Höhe über der Erde fest. Die 38-jährige Serowa ist die erste Russin seit 17 Jahren im All.

Kommentar hinterlassen