Ersatz Fluchtweg

Etwa 1.000 afrikanische Flüchtlinge haben versucht, von Marokko aus in einem Massenansturm in die spanische Nordafrikaexklave Melilla zu gelangen. Marokkanische Sicherheitskräfte griffen ein, was die Afrikaner zur Umkehr bewog. Das teilte die Präfektur der spanischen Stadt an der nordafrikanischen Mittelmeer-Küste gestern mit.

Kommentar hinterlassen