Start Allgemeines Ehrenvoll

Ehrenvoll

0

Familienministerin Franziska Giffey will nicht als SPD-Chefin antreten, teilte sie dem Parteivorstand in einem Brief mit. Und falls die Freie Universität Berlin ihr den Doktortitel aberkennen sollte, will Giffey zudem als Ministerin zurücktreten. Damit nimmt sich eine Hoffnungsträgern der Partei aus dem Rennen.

Viele in der SPD hatten gehofft, dass sich Franziska Giffey für den SPD Vorsitz in Stellung bringen würde, denn Franziska Giffey ist mittlerweile eine der beliebtesten Ministerinnen der deutschen Politik. Das hat sie sich durch ihre menschliche und ehrliche Art erarbeitet.

Nun will Franziska Giffey einen wichtigen Schritt auch für sich persönlich dann gehen, wenn bei der Überprüfung ihrer Doktorarbeit herauskommen sollte, dass sie diesen dann nicht behalten darf. Franziska Giffey will dann von allen Ämtern zurücktreten klar und sauber – Respekt!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here