Ebola stoppen

US-Präsident Barack Obama und UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon haben einen verstärkten Einsatz gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika angemahnt. „Die Welt kann und muss Ebola jetzt stoppen“, sagte Ban bei einem Krisentreffen am Sitz der Vereinten Nationen in New York. Obama bezeichnete die bisherigen Bemühungen zur Eindämmung der Seuche im Westen Afrikas als unzureichend. „Wir kommen nicht schnell genug voran, wir tun nicht genug“, sagte Obama.

Kommentar hinterlassen