08. Dezember 2016

Select your Top Menu from wp menus

DWS: ACCESS Wohnen 3 – und so manche Werbung mit Promis

DWS gehört zu den größten Asset-Managern in Deutschland – fast im Monatsrhytmus gibt es neue Produkte aus dem Hause DWS. DWS hat sich in der Vergangenheit durch Fernseh- und Anzeigenwerbung, z.B. mit Oliver Kahn, auch die  Unterstützung von Prominenten gesichert. Sicherlich mit dem Hintergrund für das Unternehmen ein gutes Image zu generieren.

 Mit Prominenten ist das aber so eine Sache. Wir erinnern uns alle noch an die Geschichte um Manfred Krug. Manfred Krug war der Sympathieträger für den Börsengang der Telekom. Hunderttausende Anleger haben damals Telekom-Aktien gekauft. Was daraus geworden ist,wissen wir heute alle. Grundsätzlich sollte man bei solch einer Werbung allerdings nicht vergessen, sich das Unternehmen und das angebotene Produkt genau anzuschauen.

Auch bei DWS war in den letzten Jahren sicherlich nicht alles „Gold was glänzt“. Oft handelte es sich auch bei den Produkten, in die von Seiten DWS investiert wurde um Produkte mit einem Totalverlustrisiko (Immobilienfonds).

Interessant ist in solchem Zusammenhang auch immer der Blick in das Unternehmensregister. Hier kann man dann näheres zum Erfolg oder auch Misserfolg so manchen Unternehmens Einsicht bekommen.

Schaut man sich z.B. die aktuelle Bilanz des Unternehmens DWS Holding & Service GmbH an, kann man dieser z.B. entnehmen (Gewinn- und Verlustrechnung), dass im aktuellen bilanzierten Jahr offensichtlich keine Gewinne entstanden sind, sondern nur ein Gewinnvortrag aus dem Vorjahr ausgewiesen ist.

bilanz_dws_holding_service_gmbh

Schaut man sich z.B. auch das DWS ImmoFlex Vermögensmandat (Gemischtes Sondervermögen) im Unternehmensregister an (letzter hinterlegter Finanzbericht) Jahresbericht_DWS ImmoFlex Vermoegensmandat, dann muss man auch hier von einer Vermögensvernichtung für die Anleger sprechen. Dies bezogen auf die Wertentwicklung wie im Finanzbericht dargestellt.

Sie sehen, Werbung mit Promis hat nichts mit einer guten Qualität des Unternehmens, das mit diesen Promis wirbt, zu tun. Oft „blenden“ solche Promiwerbungen den wahren Hintergrund aus.

Deshalb gilt auch bei einem Unternehmen wie DWS: Augen auf! Dies gilt natürlich letztlich für jedes Unternehmen, dem sie ihr Bestes (Ihr Geld) anvertrauen.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.