Durchbruch bei den GroKo Verhandlungen

Die Partei- und Fraktionsspitzen von CDU, CSU und SPD haben nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur bei ihren Sondierungen am frühen Morgen über eine Fortsetzung der großen Koalition einen Durchbruch erzielt. Eine endgültige Einigung der Sondierer hänge aber noch von der Zustimmung beider Sondierungsgruppen ab, hieß es am Freitagmorgen in Teilnehmerkreisen in Berlin. Die Gremien der einzelnen Parteien müssen in jetzt nachfolgenden Gesprächsrunden den gefundenen Kompromissen noch ihre Zustimmung geben.  Einzelheiten sind derzeit noch nicht bekannt.

Kommentar hinterlassen