Start Allgemeines Die Überraschung bei der Deutschen Licht M(N)iete

Die Überraschung bei der Deutschen Licht M(N)iete

0

Ja das hat uns auch ganz kalt erwischt in der Redaktion, denn ganz ehrlich damit haben wir nicht gerechnet.

Masseunzulänglichkeit angezeigt, eigentlich nicht vorstellbar, aber nun ist es sicherlich ein Vorgang, mit dem sich der Gläubigerausschuss dringend beschäftigen sollte, denn in der AG waren ja die Grossgläubiger drin.

Die Frage ist natürlich auch, wovon der Gläubigerausschuss jetzt bezahlt wird und was nun aus dieser Meldung an konkreten Folgen zu erwarten ist?

Gerne hätten wir dazu mit dem Insolvenzverwalter gesprochen, aber da haben wir leider nur die Mailbox erreicht.

Diese Meldung sollte nun aber auch der letzte Hinweis an die Anleger sein, sich nun endlich dazu zu entschließen, die Berater in die Haftung zu nehmen. Hier gibt es genügend Ansätze, die die Vermittler aus unserer Sicht in die Haftung bringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here