Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Deutsche Lichtmiete

Deutsche Lichtmiete

0

Natürlich berichten auch die Medien Vorort in Oldenburg über den Vorgang Deutsche Lichtmiete, hierbei natürlich auch über die Einsetzung eines 2. Insolvenzverwalters, was die IG Deutsche Lichtmiete als Katastrophe ansieht.

Das der zweite bestellte Insolvenzverwalter dies natürlich anders sieht, kann man nachvollziehen, denn er verdient ja viel Geld mit solch einem Verfahren. In Abwandlung einer alten Fernsehsendung könnte man auch sagen, „nur die Kohle zählt“. Die Dummen werden die Anleger sein. Es hätte völlig ausgereicht, in diesem Verfahren einen „Sonderinsolvenzverwalter“ zu bestellen, wie wir in einem anderen Artikel schon erläutert haben.

https://www.nwzonline.de/plus-wirtschaft/deutsche-lichtmiete-oldenburg-anleger-greifen-insolvenz-gericht-an_a_51,5,2557766979.html

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here