Der kennt eigentlich die Risiken genau

Warum Georg Hetz, Mitbegründer der Quelle Bank (jetzt: ING-DiBa) und der Umweltbank AG, der den UDI Energie Festzins 11 konstruiert hat, diesen Namen gewählt hat, bleibt sein Geheimnis. Denn er als Ex-Banker kennt die Risiken seiner Anlage. Die Anlegergelder, die in die UDI Energie Festzins 11 GmbH & Co. KG fließen, sind – anders als der Name Festzins assoziiert – alles andere als sicher.

Bei dieser Investition handelt es sich tatsächlich um hochspekulative Nachrangdarlehen. Nachrangdarlehen zeichnen sich dadurch aus, dass diese erst bedient werden, wenn alle anderen Forderungen beglichen wurden – insbesondere im Insolvenzfall. Es besteht daher die Gefahr eines Totalverlusts der investierten Gelder. Vor diesem Hintergrund ist es irreführend, ein Nachrangdarlehen mit dem Namen Festzins zu schmücken.

 

Kommentar hinterlassen