Start Allgemeines Das Volk als Selbstbedienungsladen unserer Politiker in Berlin

Das Volk als Selbstbedienungsladen unserer Politiker in Berlin

0

Steuer hier und Steuer da. Wenn unsere Politiker und Politikerinnen in Berlin auch keinen Plan für die Zukunft Deutschlands haben, einen Plan, wie man dem Bürger sein sauerverdientes Geld aus der Tasche holen kann, haben alle Parteien. Vor allem SPD und Grüne tun sich da im Moment ganz besonders hervor.

Eine Klimasteuer soll es sein, und natürlich belastet die den armen kleinen Bürger nicht, sondern nur die wohlhabendend und gut verdienenden Bürger. Und um die eigene Meinung der Politiker zu bestätigen, wird dann auch mal schnell ein Gutachten präsentiert. Natürlich auch bezahlt von Steuergeldern.

Mensch, Mädels und Jungs in Berlin, wollt ihr den Politikverdruss der Bürger noch mehr anfachen? Bezahlt der Bürger nicht schon genug, um alle eure Versprechungen zu erfüllen, die ihr den wohlhabenden Bürgern gemacht habt?

Der kleine Mann bleibt doch auch hier wieder der „Zahlemann“, da könnt ihr noch so viele Gutachten vorlegen. Entscheidend ist doch die Praxis.. Und da mache ich dann jede Wette, werden wir alle mehr bezahlen als heute.

Egal, wen man auch von dem Pack in Berlin wählt, die belügen und verarschen das Volk doch seit Jahren jeden Tag aufs Neue. Wer wundert sich da, dass eine Partei wie die AfD zu solcher Stärke kommt? Das Volk ist doch für die Politiker in Berlin zu einem Selbstbedienungsladen geworden.

Diese Meinung vertritt sicherlich nicht nur ein User, der uns die neuen Pläne der SPD mit der Klimasteuer übermittelt hat, sondern auch viele andere Bürger unseres Landes.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here