Start Verbraucherschutzinformationen Das beschummelte Volk – hält man uns in der Politik nur noch...

Das beschummelte Volk – hält man uns in der Politik nur noch für dumm und blöde?

4

Volkswagen und AUDI sind nur die hervorstechenden Beispiele der letzten Monate, bei denen man sich als Kunde verarscht vorkommen muss, ja eigentlich sogar betrogen. Wirtschaft und Politik scheinen dabei ein gemeinsames Spiel gegen die Bürger zu spielen, dem Volk, dem jeder Politiker eigentlich einen EID geleistet hat, das Beste für diese und das Land zu tun (vielleicht sollte man das Wort „Volk“ durch den Begriff „Unternehmen“ ersetzen). So lautet der Amtseid eines Ministers: „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe“.

Alles nur Lippenbekenntnisse, denn die Realität sieht anders aus. Lobbyismus regiert unser Land. Unternehmen bestimmen unsere Gesetze und was gut für uns ist. Was für ein Land sind wir eigentlich noch? Ist das Wort Demokratie eigentlich noch angebracht oder muss man hier schon von einer Diktatur der Lobbyisten sprechen? Warum werden wir eigentlich von vielen Unternehmen nur noch betrogen? Ist es die reine Gier auf Gewinnmaximierung, von denen die Unternehmen getrieben werden? Nahezu jede Woche lesen wir auf den Portalen der Verbraucherzentralen von Schummelpackungen, in denen weniger drin ist für’s gleiche Geld, o h n e dass sich die Verpackungsgröße verändern würde. Das würde ja auch auffallen.

Auch unsere Justiz scheint in vielen Bereichen den Kampf bereits eingestellt zu haben. Schaut man sich die großen Fälle von Kapitalanlagebetrug der letzten Jahre an, dann kommt sich jeder ehrlich arbeitende Bürger doch verarscht vor. Jeder kleine Eierdieb wird schneller verurteilt als die großen Kapitalanlagebetrüger. Und das mit Unterstützung der deutschen Justiz. Das kannst du keinem Bürger mehr erklären. Ganz schlimm sind solche Beispiele wie der Vorgang der Leipzig West AG. Fast 10 Jahre nach einer 300 Millionen Euro Abzocke gibt es bis heute keine Urteile! Ein Beispiel aus der jüngeren Vergangenheit ist das Thema „Hamburger Pfandhausskandal“. 180 Millionen von Anlegern weg und die Hamburger Staatsanwaltschaft gibt ein Bild des Desasters ab. Nichts, aber auch gar nichts passiert hier. Die Diebe laufen immer noch frei herum, jeder Eierdieb wäre schon lange im Knast.

Unsere Politik ist nicht besser. Gabriel, Seehofer und Merkel geben vor, was für uns gut ist, beziehungsweise wohl eher, was für deren politische Lobbyklientel gut ist. Gerade bestimmen die im stillen Kämmerlein, wer denn  unser nächster Bundespräsident wird. Warum können wir nicht wie in Österreich den Herrn Bundespräsidenten direkt wählen? Traut man dem Volk das nicht zu? Sind wir dafür in den Augen der Politiker dafür zu dumm?

Schlimmer ist aber, dass Minister, die den obigen Amtseid geleistet haben, sich als Retter von Unternehmen aufspielen wollen bzw. das still und heimlich tun. Alexander Dobrindt ist hier ein sehr herausragendes Beispiel. Die CSU insgesamt ist aber nicht besser. Nach dem aufsehenerregenden Urteil des EuGH zur Preisbindung bei Arzneimitteln hat die CSU nichts Besseres zu tun, als sich als Retter der Apotheken und Apotheker aufzuspielen. Lobbyismus pur, der dann sicherlich mit der einen oder anderen Spende auch gut honoriert wird.

Wie sagte einst Heinrich Heine? „Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht“. Wahre Worte.

4 KOMMENTARE

  1. Wenn ich so jeden Tag un die Diebewertung reinschaue,fällt mir auf dass nur Betrügereien und Insolvenzen zu Tage sind.
    Es ist unmöglich in der heutigen Zeit noch jemandem ein Geld an zu vertrauen.
    Früher war der der gespart hat und Geld auf dem Konto hatte ein König,heute soll er Strafzins zahlen,wie weit ist unser Land gesunken?
    Das schlimmste an der Sache ist meiner Meinung nach,dass es jeder Betrug machen kann denn es passiert ihm sowieso
    nichts,keiner brauch mit Konsequenzen zu rechnen,wenn überhaupt dann dauert dieses Jahre,vieleicht sollte sich die Politik und Staatsanwaltschaft mal darüber Gedanken machen ob das nicht der Grund ist warum diese Betrügereien immer mehr
    voranschreiten,da keiner dieser bestimmten Kreise im nachhinein was zu befürchten hat,nur der kleine Bürger der wird dann zur Kasse gebeten,meiner Meinung nach.

  2. Es gibt Mal wieder eine ERMITTLUNSGRUPPE in einem Tonträgerskandel Schaden ca. 1,2 Millionen der Staatsanwalt ermittelt sofort Betrüger schon lange in U Haft, aber bei 300 Millionen und 180 Millionen wo bei Geldanlagen und Pfandhausgeschäften Geldunterschlagen wird sehen sich die Herren von der Staatsanwaltschaft in Hamburg nicht im Stande die Betrüger in Untersuchungshaft zunehmen und schneller zu ermitteln. Als kleiner Mann der sein Geld hart verdient und für die Rente vorsorgen soll und muss laut Politik, gibt es dafür keine Erklärung wie die Staatsgewalt oder der sie bearbeiten soll oder
    müsste dies Begutachtet.
    Es könnt auch sein es gibt noch andere Gründe für unsere Staatsmacht in Hamburg, Spekulation darüber habe ich genug.

  3. Na ja, die Politik tut ja das Beste für die Bürger, vielleicht nicht für alle, aber immerhin für schätzungsweise 10000 Menschen, worunter die Berufspolitiker selbst, die Vorstände der DAX-Unternehmen und alle Superreichen sind, die das alles bezahlen müssten, wovon tatsächlich ALLE Bürger profitieren würden. Als Konsequenz verrotten die Schulen und Autobahn(brück)en, gibt es die kalte Progression, brechen die Renten bei der Generation 1980 und jünger immer weiter ein usw.

  4. Woher kommen denn so plötzlich die Erleuchtungen, Herr Bremer?
    Bis jetzt waren Sie doch ein glühender Fan von Kaiserin Angela! Haben Sie nun auch gemerkt, daß diese nackt herumläuft?
    Persönliche Anmerkung: mittlerweile werden mir -als Wessi und Nachkriegsgeborene- 2 Dinge klar:
    1.) Wie das Leben in der DDR gewesen sein muß !
    2.) Wie sich die Endzeiten der Weimarer Republik angefühlt haben !

    Schönen Sonntach noch!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here