Start Verbraucherschutzinformationen Anlegerschutz Da noch ne Million, danach ein paar Kilogramm Gold

Da noch ne Million, danach ein paar Kilogramm Gold

0

Wenn man sich die Gerüchteküche in Sachen PIM Gold so anschaut, dann hat man manchmal den Eindruck, dass da mehr Vermögen da sei, als es eigentlich geben dürfte. Hören Sie bitte auf, auf solche vermeintlichen Erfolgsmeldungen zu glauben, da ist zu 99% nichts dran.

Den einzigen Meldungen, denen man in dieser Beziehung dann wirklich trauen kann, sind Meldungen der Staatsanwaltschaft oder des Insolvenzverwalters. Alles andere ist „Sich-wichtig-Machen“ und meinen, etwas sagen zu müssen.

Um Gerüchte zu streuen, eignen sich die sozialen Medien natürlich gut, da will Jeder dann schon mal mehr wissen als der Andere. Einfach darüber „schmunzeln“ und warten, bis es neue „Wasserstandsmeldungen“ der Staatsanwaltschaft bzw. des Insolvenzverwalters gibt. Da lohnt es sich dann, auch mal darüber zu diskutieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here