Da kann man ihm nur seine Zustimmung geben

20 Jahre nach Inkrafttreten des Maastricht-Vertrags sieht der frühere Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), Jean-Claude Trichet, die Europäische Union in einer „Vertrauenskrise“. Es gebe ein „Unbehagen“ der Bürger gegenüber Europa, sagte Trichet in einem Gespräch mit einer Nachrichtenagentur.

Kommentar hinterlassen