Crowdfunding.Nicht nur das Zielinvestment anschauen

Anschauen sollte sich jeder, der in Crowdfunding investieren will, auch die Plattform, über die das Crowdinvesting abgewickelt wird. Hier vertrauen die Anleger den Crowdfunding-Vermittlungsportalen ihr Geld an, deshalb sollten sie auch auf die anbietenden Plattformen ein waches Auge haben und diesen nicht blind vertrauen. Insbesondere muss klar sein, ob und wie das Geld im Falle einer Insolvenz der Plattform oder gegen Veruntreuung geschützt ist.

Ebenso muss geklärt sein, was mit den Geldern geschieht, wenn sich nicht genügend Investoren finden und die für das Projekt erforderliche Summe daher nicht eingesammelt werden kann (= Fundingschwelle). Erhalten die Anleger ihre Gelder dann beispielsweise vollständig zurück oder behält die Plattform einen gewissen Betrag ein, um ihre Kosten zu decken? Lesen Sie sich daher bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen solcher Plattformen genau durch, und schauen sich bitte nicht nur das Zielinvestment an.

Kommentar hinterlassen