Care Energy: Was macht Martin Kristek eigentlich mit widerspenstigen Familienmitgliedern?

Er schmeißt die raus aus der Familie, so der Inhalt eines Kommentars der uns in der Redaktion erreichte. Man lacht sich doch kaputt bei den Vermittlern was für einen Mist an Text dort zu Martin Kristek veröffentlicht wird. Gibt es da ein „U-Boot“ im Unternehmen das das Unternehmen von Innen kaputtmachen will? Kaum einer Mitarbeiter kann (will) sich vorstellen, das so ein Mist  eine offizielle Presseveröffentlichung von Care Energy sein soll .Aber auch nicht auf Gegenliebe soll angeblich „Kritik an Martin Kristek und Care Energy“ kommen. Hier schickt Kristek dann, Gerüchten nach, auch mal schnell eine Kündigung raus. Kristek wird sicherlich auch aus folgendem Grund demnächst die Justiz beschäftigen. Nach Angaben von Mitarbeitern des Unternehmens (EX) lassend eise derzeit prüfen, ob das bei Care Energy nicht auch „Scheinselbständigkeiten“ gewesen sein könnten, denn viele Mitarbeiter hätten ausschließlich für Care Energy gearbeitet. Nun gut, warten wir das mal ab. Tatsache ist, die schlechten Nachrichten um das Unternehmen Care Energy reißen nicht ab, ob da nicht irgendwann Kunden und Mitarbeiter,  die Lust verlieren mit solch einem Unternehmen zu arbeiten bzw. für so ein Unternehmen zu arbeiten, das wird sich noch herausstellen müssen. Aber auch Österreich Herr Kristek könnte doch ein Markt für Sie sein, sogar ein heimischer. Probieren Sie es da doch mal.

Eine Antwort

  1. Tetzlaff 23. März 2014

Kommentar hinterlassen