Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG, MS „Ostland“: Und welche Sicherheiten haben die Anleger?

Als Sicherheit für die Schiffshypothek (Verbindlichkeit gegenüber Kreditinstituten) ist eine erststellige Schiffshypothek aus abstraktem Schuldversprechen von EUR 5.832.000,00 in das Seeschiffsregister eingetragen worden. Daneben sind sämtliche Fracht- und Charteransprüche sowie Ansprüche aus Versicherungsverhältnissen an den Darlehensgeber abgetreten.
Der Gesamtbetrag der bilanzierten Verbindlichkeiten, die durch Pfandrechte oder ähnliche Rechte gesichert sind, beträgt TEUR 1.697,45.
Roelf Briese, Reeder

Diese Frage sei bitte erlaubt Herr Briese, wenn man Ihre Bilanz so liest.

Kommentar hinterlassen