Bleiberecht

Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat am Samstag Rücktrittsabsichten dementiert. „Ich arbeite. Ich bin nicht hier, um Urlaub zu machen“, erklärte der 67- Jährige beim Formel-1-Grand- Prix in Monza vor dem Ferrari-Motorhome, wo zahlreiche Medienvertreter lange auf ihn gewartet hatten.

Kommentar hinterlassen