Start Warnhinweis BAFIN BaFin

BaFin

0

Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht

Bekanntmachung
über die Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen
(I. Quartal 2020)

Vom 10. Juni 2020

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gibt für die Zeit vom 1. Januar 2020 bis 31. März 2020 die ­Erteilung und das Erlöschen von Erlaubnissen zum Betreiben von Bankgeschäften und zum Erbringen von Finanzdienstleistungen gemäß § 32 Absatz 4 und § 38 Absatz 3 des Kreditwesengesetzes sowie zum Betrieb einer Kapitalverwaltungsgesellschaft gemäß § 21 Absatz 4 bzw. § 22 Absatz 5 und § 39 Absatz 4 des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) und zum Betrieb einer OGAW-Investmentaktiengesellschaft gemäß § 113 KAGB sowie zum Erbringen von Zahlungsdiensten als Zahlungsinstitut gemäß § 10 Absatz 6 und § 13 Absatz 4 des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG) und zum Betreiben des E-Geld-Geschäfts als E-Geld-Institut gemäß § 11 Absatz 2 Satz 5 in Verbindung mit § 10 Absatz 6 und gemäß § 13 Absatz 4 ZAG und das Erlöschen der Registrierung gemäß § 37 Absatz 4 ZAG für die nachstehend genannten Institute bekannt:

A.

Erlaubniserteilungen

I.
Kreditinstitute
BankM AG, Frankfurt am Main
II.
Finanzdienstleistungsinstitute
Cambridge Associates (Germany) GmbH, München
FELS wealth GmbH, Kelkheim (Taunus)
German SmartLease GmbH, Hamburg
Greenhill Europe GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
growney GmbH, Berlin
Houlihan Lokey (Europe) GmbH, Frankfurt am Main
LAIC Vermögensverwaltung GmbH, Hamburg
loanboox GmbH, Köln
MaxAlpha Asset Management GmbH, Frankfurt
MIO-Partners (EU) GmbH, München
Munich Re Investment Partners GmbH, München
Russmann Leasing GmbH & Co. KG, Niedernberg, Mittelfr.
TAMAC GmbH, München
WeCapital GmbH & Co. KG, Hamburg
III.

Kapitalverwaltungsgesellschaften

a)
Externe Kapitalverwaltungsgesellschaften
b)
Interne Kapitalverwaltungsgesellschaften
IV.
OGAW-Investmentaktiengesellschaften (§ 113 KAGB)
V.
Zahlungsinstitute
BV Transaction Services GmbH, Pulheim
Interchange Germany GmbH, Frankfurt am Main
LUNADIS GmbH + Co. KG, Ratingen
PAVIS Payments GmbH, Starnberg
VI.
E-Geld-Institute
B.
Erlöschen von Erlaubnissen

mit Ausnahme von Erlaubnissen, die durch Verschmelzung von Sparkassen und Kreditgenossenschaften sowie durch Aufgabe der Bankgeschäfte von gemischt-wirtschaftlichen Kreditgenossenschaften erloschen sind.

I.
Kreditinstitute
Goldman Sachs Europe SE, Frankfurt am Main
II.
Finanzdienstleistungsinstitute
Development Company for Israel (Europe) GmbH, Frankfurt am Main
Privatärztliche Verrechnungsstelle GmbH, Freiburg im Breisgau
risklab GmbH, München, fusioniert auf Allianz Global Investors GmbH, Frankfurt am Main
Tiberius Asset Management GmbH, Stuttgart
III.

Kapitalverwaltungsgesellschaften

a)
Externe Kapitalverwaltungsgesellschaften
b)
Interne Kapitalverwaltungsgesellschaften
IV.
OGAW-Investmentaktiengesellschaften (§ 113 KAGB)
V.
Zahlungsinstitute
VI.
E-Geld-Institute
C.
Erlöschen der Registrierung von Kontoinformationsdienstleistern

Bonn, den 10. Juni 2020

K 3-APR 1303-2020/0020

Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht

Im Auftrag
Dr. Sabine Reimer

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here