Aureum Invest GmbH/ASE Real Estate AG – tolle Partner auf der Webseite – schlechte Bilanzen

Auf diesen Nenner könnte man unseren ersten Eindruck skizzieren, wenn man sich die Webseite des Unternehmens anschaut. Da prangen von einer Seite die Logis der Stadt Leipzig, des TÜV Süd und der KfW Bankengruppe. Whow – das sind ja erste Sahne Partner, aber ob das wirklich Partner sind? Nun, das wollen wir mal herausfinden und haben die dort hinter den Logos stehenden  Unternehmen einmal angeschrieben. Das man mit denen zu tun hat, davon sind wir durchaus überzeugt, aber das Wort „Partner“ bedeutet doch sicher mehr und assoziiert beim Leser solcher Seiten auch andere Dinge. Die Stadt Leipzig wird man benötigen, um baurechtliche Dinge zu klären im Denkmalschutz, die KFW Bankengruppe unterstützt solche Sanierungen ja mit verbilligten Darlehen und der TÜV Süd beaufsichtigt solche Sanierungen, wenn er dazu einen Auftrag vom Unternehmen hat. Das als Partnerschaft zu bezeichnen? Nun, wir werden es sicherlich über die folgenden Antworten herausfinden. Das Unternehmen selber – weist als letzte hinterlegte Bilanz – schließt bei dem Unternehmen mit einem Minus von über 27 TDE ab, damit verringert sich das verbleibende Eigenkapital doch erheblich. Nun, vielleicht ist das eigentlich wichtige Unternehmen auch nicht die Aureum Invest, sondern die ASE Real Estate AG aus Leipzig. Hier gibt es auch eine Personenübereinstimmung, zumindest der letzten hinterlegten Bilanz aus dem Jahre 2011 folgend. Auf der Webseite der ASE Real Estate findet man dann nahezu die gleichen Partner mit einigen „unwichtigen Ergänzungen“ von Unternehmen, die man nicht im Kontext mit der Stadt Leipzig, dem TÜV Süd oder der KFW Bankengruppe sehen kann. Geht man dann ins Unternehmensregister und schaut sich die dort hinterlegte Bilanz an, dann muss man eigentlich von einem „überschuldeten Unternehmen“ sprechen, denn hier gibt es einen nicht gedeckten Jahresfehlbetrag von über 900.000 Euro. Als Erwerber einer Immobilien von einem der beiden hier genannten Unternehmen muss ich mir da letztlich schon Gedanken darüber machen, ob unter haftungsrechtlichen Gesichtspunkten, wenn ich dort rechtskräftige Ansprüche gegen das Unternehmen aus einem Immobilienkauf haben sollte, die dem dann auch wirtschaftlich nachkommen könnten. Wirtschaftlich starke Unternehmen haben sicherlich andere Bilanzen.

ASErealestatebilanz

ASE Real Estate AG – Ihr Bauträger und Projektentwickler für Denkmalschutzimmobilien und renditeorientierte Spezialimmobilien in Leipzig Partner

httpwww.aureum-invest.deindex

Kommentar hinterlassen