Angemessen

Volkswagen (VW) kürzt einem Insider zufolge wegen des Abgasskandals die Boni für das Topmanagement. Aufsichtsrat und Vorstand seien sich einig, dass angesichts der aktuellen Lage des Unternehmens ein Zeichen auch bei den Vorstandsvergütung gesetzt werden müsse, sagte eine mit den Verhandlungen vertraute Person gegenüber einer Nachrichtenagentur . Derzeit würden verschiedene Modelle diskutiert und abgestimmt. In der Konsequenz würde das zu einer deutlichen Absenkung der variablen Vergütungen führen. Das gelte rückwirkend auch für Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch, der zuvor VW-Finanzvorstand war. VW äußerte sich dazu nicht.

Kommentar hinterlassen