Start Meine Meinung Bilanzen Alpin BauArt Leipzig GmbH – Bilanziell überschuldet

Alpin BauArt Leipzig GmbH – Bilanziell überschuldet

0

Alpin BauArt Leipzig GmbH

Berlin

Jahresabschluss zum Geschäftsjahr vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020

Bilanz

Aktiva

31.12.2020
EUR
31.12.2019
EUR
A. Anlagevermögen 1,00 1,00
B. Umlaufvermögen 6.047.626,17 4.569.176,24
I. Vorräte 2.738.970,74 3.923.894,49
II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände 352.335,45 100.498,63
III. Kassenbestand, Bundesbankguthaben, Guthaben bei Kreditinstituten und Schecks 2.956.319,98 544.783,12
C. Rechnungsabgrenzungsposten 88.951,79 138.951,79
D. nicht durch Eigenkapital gedeckter Fehlbetrag 43.243,30 1.285.352,25
Bilanzsumme, Summe Aktiva 6.179.822,26 5.993.481,28

Passiva

31.12.2020
EUR
31.12.2019
EUR
A. Eigenkapital 0,00 0,00
I. gezeichnetes Kapital 25.000,00 25.000,00
II. Verlustvortrag 1.310.352,25 354.659,35
III. Jahresüberschuss 1.242.108,95 -955.692,90
IV. nicht gedeckter Fehlbetrag 43.243,30 1.285.352,25
B. Rückstellungen 138.330,08 13.000,00
C. Verbindlichkeiten 6.041.492,18 5.980.481,28
1. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten 0,00 1.046.471,61
2. Verbindlichkeiten gegenüber verbundenen Unternehmen 0,00 2.062,47
3. sonstige Verbindlichkeiten 6.041.492,18 4.931.947,20
Bilanzsumme, Summe Passiva 6.179.822,26 5.993.481,28

Gewinn- und Verlustrechnung

1.1.2020 – 31.12.2020
EUR
1.1.2019 – 31.12.2019
EUR
1. Rohergebnis 2.668.519,44 271.711,62
2. Personalaufwand 52.113,23 52.097,22
3. sonstige betriebliche Aufwendungen 1.171.079,53 1.008.972,39
4. sonstige Zinsen und ähnliche Erträge 4.579,10 865,06
5. Zinsen und ähnliche Aufwendungen 174.569,12 167.199,77
6. Steuern vom Einkommen und Ertrag 33.227,71 0,20
7. Ergebnis nach Steuern 1.242.108,95 -955.692,90
8. Jahresüberschuss 1.242.108,95 -955.692,90

Anhang

Allgemeine Angaben zum Jahresabschluss

Der Jahresabschluss wurde nach den Vorschriften der §§ 242 ff. HGB unter der Beachtung der ergänzenden Bestimmungen für Kleinstkapitalgesellschaften aufgestellt.

Angaben zur Identifikation der Gesellschaft laut Registergericht

Firmenname laut Registergericht: Alpin BauArt Leipzig GmbH

Firmensitz laut Registergericht: Berlin

Registereintrag: Handelsregister

Registergericht: Berlin (Charlottenburg)

Register-Nr.: 144081

Angaben zu Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze

Immaterielle Anlagewerte sind nicht bilanziert.

Die selbstgeschaffenen immateriellen Vermögensgegenstände wurden mit den Entwicklungskosten angesetzt.

Das Sachanlagevermögen wurde zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt und, soweit abnutzbar, um planmäßige Abschreibungen vermindert.

Die planmäßigen Abschreibungen wurden nach der voraussichtlichen Nutzungsdauer der Vermögensgegenstände linear und degressiv vorgenommen.

Soweit erforderlich, wurde der am Bilanzstichtag vorliegende niedrigere Wert angesetzt.

Die Vorräte wurden zu Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten angesetzt. Sofern die Tageswerte am Bilanzstichtag niedriger waren, wurden diese angesetzt.

Forderungen und Wertpapiere wurden unter Berücksichtigung aller erkennbaren Risiken bewertet.

Die sonstigen Rückstellungen wurden für alle weiteren ungewissen Verbindlichkeiten gebildet. Dabei wurden alle erkennbaren Risiken berücksichtigt.

Verbindlichkeiten wurden zum Erfüllungsbetrag angesetzt.

Gegenüber dem Vorjahr abweichende Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden

Beim Jahresabschluss konnten die bisher angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden im Wesentlichen übernommen werden.

Ein grundlegender Wechsel von Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden gegenüber dem Vorjahr fand nicht statt.

Angaben zur Bilanz

Anlagespiegel für die einzelnen Posten des Anlagevermögens

Da das Anlagevermögen nur einen Merkwert für geringwertige Wirtschaftsgüter aus Vorjahren enthält, wird auf den Anlagenspiegel verzichtet.

Die kumulierten Abschreibungen betrugen am Ende des Geschäftsjahres 1.965,42 EUR.

Angabe zu Forderungen mit einer Restlaufzeit größer einem Jahr

Der Betrag der Forderungen mit einer Restlaufzeit größer einem Jahr beträgt 0,00 EUR (Vorjahr: 0,00 EUR).

Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit > 5 Jahre und der Sicherungsrechte

Der Gesamtbetrag der bilanzierten Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit von mehr als 5 Jahren beträgt  0,00 EUR (Vorjahr: 0,00 EUR).

Der Gesamtbetrag der bilanzierten Verbindlichkeiten, die durch Pfandrechte oder ähnliche Rechte gesichert sind, beträgt 0,00 EUR.

Angabe zu Restlaufzeitvermerken

Der Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit bis zu einem Jahr beträgt 5.021.391,09 EUR (Vorjahr: 3.964.781,08 EUR).

Der Betrag der Verbindlichkeiten mit einer Restlaufzeit größer einem Jahr beträgt 1.020.101,09 EUR (Vorjahr: 2.015.700,20 EUR).

Nicht bilanzierte sonstige finanzielle Verpflichtungen

Neben den in der Bilanz ausgewiesenen Verbindlichkeiten bestehen keine sonstigen finanziellen Verpflichtungen.

Angaben zur Gewinn- und Verlustrechnung

Erläuterung der Erträge und Aufwendungen von außergewöhnlicher Größenordnung oder
außergewöhnlicher Bedeutung

Die Erträge des Geschäftsjahres betreffen ausschließlich die Bestandsveränderungen auf Grundlage der für das gesellschaftseigene Bauprojekt aufgewendeten Beträge.

Sonstige Angaben

Durchschnittliche Zahl der während des Geschäftsjahrs beschäftigten Arbeitnehmer

Im Geschäftsjahr wurden keine Arbeitnehmer beschäftigt.

Namen der Geschäftsführer

Während des abgelaufenen Geschäftsjahrs wurden die Geschäfte des Unternehmens durch Herrn Falk Pidun, Leipzig, geführt.

Vergütungen der Geschäftsführer

Die Angabe der Vergütung für die geleisteten Tätigkeiten im Berichtsjahr entfällt aufgrund der Regelungen in § 286 Abs. 4 HGB.

sonstige Berichtsbestandteile

Erklärung nach § 264 Abs. 2 Satz 3 HGB

Als gesetzlicher Vertreter der Alpin Bauart Leipzig GmbH, die Inlandsemittent im Sinne des § 2 Absatz 14 des Wertpapierhandelsgesetzes ist, versichere ich nach bestem Wissen, dass der Jahresabschluss unter Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Kapitalgesellschaft vermittelt.

 

Berlin, den 24.06.2021

gez. Falk Pidun, Geschäftsführer

Angaben zur Feststellung:
Der Jahresabschluss wurde am 24.06.2021 festgestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here