AfD eine Gefahr für Deutschland?

Nach dem Erfolg der Alternative für Deutschland (AfD) in den Bundesländern Thüringen und Brandenburg suchen Union und SPD Rezepte für den Umgang mit der neuen Partei. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann nannte die AfD eine Gefahr für Deutschland. Ob man die AfD als Gefahr für Deutschland bezeichnen kann, muss man doch sehr in Frage stellen. Weder eine SPD noch eine CDU haben einen Alleinanspruch darauf, vom Wähler immer zur stärksten Partei gewählt zu werden. Der Wähler ist klug genug für ein Regulativ dann zu sorgen, wenn es ihm geboten erscheint. In Sachsen,Thüringen und Brandenburg war das wohl offensichtlich so.

Kommentar hinterlassen