Start Allgemeines adcada.money das Investmentangebot mit dem Risiko eines Totalverlustes für jeden Anleger

adcada.money das Investmentangebot mit dem Risiko eines Totalverlustes für jeden Anleger

0

Gute Zinsen sucht der Anleger seit Jahren mit der Lupe auf dem Kapitalanlagemarkt.

Da schaut man sich vermeintlich profitable Investmentangebot, die zum Beispiel einen Zinssatz von 4,25 % (gerne auch mehr) anbieten, dann sicherlich schon einmal an.

So möglicherweise der eine oder andere Anleger auch das Angebot des Unternehmens ADCADA gefunden hat.

FireShot Screen Capture #361 – ‚adcada_money, festverzinsliche Geldanlage auch in Krisenzeiten‘ – adcada_investments

Im internet benannt werden unten zu sehen, eine ADCADA Investment AG PCC und dann im Impressum der Werbung eine ADCADA International AG. Beide Gesellschaften mit Sitz in Liechtenstein. In beiden Gesellschaften taucht dann aber eben auch Benjamin Kühn auf.

FireShot Screen Capture #362 – ‚ADCADA Investments AG PCC in Ruggell I 11_12_2018 I Neugründung I Kundmachungen_li‘ – kundmachungen_li

FireShot Screen Capture #363 – ‚adcada_money, festverzinsliche Geldanlage auch in Krisenzeiten‘ – adcada_investments

Auch in dieser Werbung gibt es einen Risikohinweis, wenn man den dann so bezeichnen  kann. Mal ganz klar angemerkt, hier haben sie ein Totalverlustrisiko für ihr einbezahltes Kapital. Den Hinweis findet man hier aber leider nicht in der tatsächlichen Konsequenz.  Wäre vom Marketing dann wohl auch nicht so praktisch.

FireShot Screen Capture #364 – ‚adcada_money, festverzinsliche Geldanlage auch in Krisenzeiten‘ – adcada_investments

Die Rede in der Werbung ist auch natürlich wieder von einer Festgeld-Alternative (eine durchaus strittige Bezeichnung).

Was aber ist Festgeld eigentlich?

Festgeld ist eine Variante der Geldanlage, bei der Sie einen Sparbetrag für einen festgelegten Zeitraum zu einem festen Zinssatz anlegen.

Daher wird Festgeld auch als Termingeld oder Zeitgeld bezeichnet. Innerhalb des vereinbarten Zeitraumes können Sie den Betrag nicht abheben oder anders über ihn verfügen.

Am Ende der Laufzeit wird Ihnen das angelegte Geld zuzüglich der Zinsen ausgezahlt. Der Zinssatz ist höher als zum Beipsiel beim Tagesgeld, über das Sie täglich verfügen können. Festgeld hat mit einer höheren Sicherheit nichts zu tun. Im Gegenteil.

Wir sehen Festgeld dann eher negativ für den Anleger. Insbesondere dann, wenn es sich um Kapitalanlagen mit einem Totalverlustrisiko handelt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here