Absturz

Der angeschlagene US-Modekonzern Abercrombie & Fitch hat gestern einen schwarzen Tag an der Börse erlitten. Die Aktie fiel im New Yorker Handel um mehr als 21 Prozent, nachdem das Unternehmen den Versuch eines Verkaufs an Investoren für gescheitert erklärte. Trotz verschiedener Interessenten und vorläufiger Gespräche mit potenziellen Investoren seien die Verhandlungen beendet worden, teilte Abercrombie & Fitch mit.

Kommentar hinterlassen