40 Mrd Euro

Der britische Energiekonzern BP beziffert die Kosten aus der Explosion der Ölplattform „Deepwater Horizon“ auf insgesamt knapp 62 Mrd. US-Dollar (56 Mrd. Euro). Die vorläufige Endabrechnung legte das Unternehmen nun nach spürbaren Fortschritten bei den noch offenen Rechtsstreitigkeiten vor. Steuerliche Effekte drücken die Rechnung für BP allerdings auf 44 Mrd. Dollar (39,6 Mrd. Euro).

Kommentar hinterlassen