Start Politik Gesellschaft Zugunglück

Zugunglück

0

Schweres Zugunglück etwa zehn Kilometer hinter der deutschen Grenze. Im tschechischen Teil des Erzgebirges – nahe der kleinen Ortschaft Platten (Pernik) rasten zwei Regio-Bahnen ineinander. Zwei Menschen starben, neun Insassen wurden schwer, 15 leicht verletzt. Unter den beiden Todesopfern ist auch ein deutscher Staatsbürger.

Der eine Zug kam aus Karlsbad, der andere Zug befuhr die eingleisige Waldstrecke aus Richtung Johanngeorgenstadt.

Die Fahrerkabinen des gelben und des weißen Zuges wurden beim Aufprall kurz nach 15.10 Uhr komplett zerquetscht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here