Zerschlagen

Die ecuadorianische Polizei hat einen zur Russenmafia gehörenden Verbrecherring ausgehoben. Der Chef der Bande sei in der Hafenstadt Manta festgenommen worden, teilte der stellvertretende Innenminister Fuentes gestern mit. Dem Russen werden demnach Drogenhandel, Geldwäsche und Tötungsdelikte zur Last gelegt. „Er ist ein bedeutendes Mitglied der Russenmafia“, sagte Fuentes.

Kommentar hinterlassen