Wo sind die abgeblieben?

Mit Mahnwachen vor Moskauer Behörden haben Unterstützer der kremlkritischen Punkband Pussy Riot Auskunft über den Aufenthalt der inhaftierten Nadeschda Tolokonnikowa verlangt. Seit dem 18. Oktober fehle von der 23- Jährigen jede Spur, sagte ihr Mann Pjotr Wersilow am Sonntag dem Radiosender Echo Moskwy. Die Strafvollzugsbehörde teilte mit, sie verlege Tolokonnikowa derzeit in ein anderes Gefängnis.

Kommentar hinterlassen