Start Allgemeines Wo ist die Person die ANPACKT und eine Vision für Deutschland...

Wo ist die Person die ANPACKT und eine Vision für Deutschland hat?

1

Wir lassen sie streiten und stehen kopfschüttelnd daneben, auch wenn wir für die eine oder die andere Seite Sympathien haben. Es sind aber leider unsere führenden Politiker, über die wir seit Jahren den Kopf schütteln. Man kann den Eindruck haben, dass es nur Revierkämpfe gibt für die jeweilige Parteienklientel. Wo bleibt da Deutschland in all den Diskussionen? Die Frage stellen sich doch immer mehr Menschen in Deutschland.

Viele Menschen haben die Schnauze voll von einem Östrogen-Horst oder einer Valium-Angela. Wo ist die Person, die Deutschland in die Zukunft führen kann? Wo ist die Person, die eine Vision für unser tolles Land hat? Weit und breit nicht zu sehen.

Wir haben Schuldzuweiser, keine Politiker, die einen „Arsch in der Hose haben“ und mal sagen: „Ok, genau das ist passiert und das verändern wir jetzt“. Diese Chance haben Michael Kretschmer, Horst Seehofer, Martin Dulig, Daniel Kolbe und viele weitere Personen in dieser Woche verpasst.

Im Gegenteil, es wird immer noch die heile Welt in Deutschland gezeigt, die wir hinter uns gelassen haben, wenn es die denn je gab.

Natürlich ist Deutschland nicht rechts oder braun und natürlich darf man nicht eine ganze Stadt unter Verdacht stellen, wenn solche schlimmen Dinge passieren.

Deutschland muss aber über die Ursachen für solche Vorfälle nachdenken und die richtigen Schlüsse ziehen. Gesellschaftliche Schlüsse.

Nicht die Einwanderung ist die „Mutter allen Übels“ in Deutschland. Vieles was Jahrzehnte unter der Decke gebrodelt hat, ist durch diese Situation aufgebrochen. Und das ist gut so, denn auch wenn es viele unschöne Situationen gab, gibt und geben wird, helfen solche Situationen Deutschland vielleicht, seine Gesellschaft neu zu ordnen. Vielleicht bleibt ja auch eine Vision für Deutschland hängen, für die es sich lohnt, zu kämpfen.

1 KOMMENTAR

  1. Diese Zustände sind doch überhaupt kein Wunder.
    Was soll denn, bei einer 13 Jahre andauernden Herrschaft einer FDJ-Sekretärin und somit von frühester Kindheit zum Klassenfeind erzogenen Person, anders herauskommen?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here