Wie schlimm können Menschen sein?

Bevor am 3. Oktober eines der vielen Flüchtlingsboote vor der italienischen Insel Lampedusa sank und über 360 Menschen starben, hatten die Migranten bereits Grauenvolles durchmachen müssen, berichtet nun die italienische Polizei: Demnach seien die Flüchtlinge von ihren Schleppern „vergewaltigt und gefoltert“ worden.

Kommentar hinterlassen