WGS Projektgesellschaft aus Leipzig

Wiedereinmal ein negatives Beispiel aus der Immobilienbrache über das Peter Escher am gestrigen Abend berichtet hat in seiner Sendung „Escher“.Stimmen die dort erhobenen Vorwürfe, wovon man bei Peter Escher ausgehen muss denn hier wird gut recherchiert, dann ist das sicherlich ein ein neuer Fall für den Staatsanwalt.
Es zeigt aber leider auch wieder das es offensichtlich immer noch schwarze Schaafe in der Immobilienbranche gibt.Was dem Fass aber hier die Krone aufsetzt ist, das man Mitarbeiter einstellt um denen offensichtlich eine Wohnung zu verkaufen.Ob da wirklich noch der Job im Vordergrund steht? Das es allerdings Banken gibt die „scheinbar“ nach so kurzer Betriebszugehörigkeit eines Miatarbeiters, diesem scheinbar ohne Eigenkapital, eine Wohnung zum Erwerb finanzieren wird sicherlich auch zu klären sein.

Auszug aus dem Unternehmensregister:
WGS Projektgesellschaft mbH & Co. KG, Leipzig, Lumumbastraße 9, 04105 Leipzig.Firma geändert (bisher: Elysium – IIG Verwaltungs GmbH), nun: Persönlich haftender Gesellschafter: WGS Verwaltungs GmbH, Leipzig (Amtsgericht Leipzig HRB 24782), einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis -auch für jeden Geschäftsführer-, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Kommentar hinterlassen