Wen wundert das?

Cash-online berichtet heute in seiner online-Ausgabe das nur 2% aller Deutschen einem Immobilienmakler und/oder Versicherungsmakler vertrauen.Wen wundert das, bestimmen doch, wenn es Nachrichten zu diesem Personenkreis gibt, meistens die negativen Nachrichten sowohl Fernsehen, Internet oder Printmedien.
Hier muss die Branche auch für ein besseres Image sorgen.Nicht nur gegen Gesetze und Verordnungen „Sturm“ laufen, sondern aktives Qualitätsmanagement betreiben.Herzu sind die Branchenverbände aufgerufen.

Kommentar hinterlassen