24. März 2017

Select your Top Menu from wp menus

Weisung

Der scheidende US-Präsident Barack Obama hat seine Geheimdienste und Sicherheitsbehörden angewiesen, einen umfassenden Bericht zu den Hackerangriffen im Wahlkampf vorzulegen. Das bestätigte Obamas Sprecher Eric Schultz gestern.Es gehe darum, die aus den Attacken gewonnenen Erkenntnisse zu erfassen und an Mitglieder des Kongresses und andere Stellen weiterzugeben, sagte Obamas Sicherheitsberaterin für Heimatschutz, Lisa Monaco.

Relevante Beiträge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.