Warum will ACS Hochtief?

Für ACS ist die Übernahme zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll. Hochtief kann das eigentlich nicht überraschen.

Das Essener Unternehmen ist hoch profitabel, hat lukrative Tochterfirmen im Ausland und viel Bargeld in der Kasse. Die Spanier dagegen sind hoch verschuldet. Wenn sie die Mehrheit an Hochtief übernehmen, können sie ein gesundes, profitables Unternehmen in ihre Bilanz aufnehmen und so ihr eigenes Verhältnis von Schulden zu Vermögenswerten in der Bilanz verbessern. Außerdem ist der Bauboom auf dem spanischen Markt zu Ende, und durch die Übernahme von Hochtief könnten die Spanier internationaler werden.

One Comment

  1. Jörg Marksteiner Donnerstag, 14.10.2010 at 10:56 - Reply

    Der Essener Konzern ist sehr profitabel, hat lukrative Tochterfirmen im Ausland und viel Bargeld in der Kasse. Die Spanier dagegen sind hoch verschuldet. Wenn sie die Mehrheit an Hochtief übernehmen, können sie ein gesundes, profitables Unternehmen in ihre Bilanz aufnehmen und so ihr eigenes Verhältnis von Schulden zu Vermögenswerten in der Bilanz verbessern. Außerdem ist der Bauboom auf dem spanischen Markt zu Ende, und durch die Übernahme von Hochtief könnten die Spanier internationaler werden.
    http://www.wdr.de/themen/wirtschaft/wirtschaftsbranche/hochtief/101013_interview.jhtml

Leave A Comment

Das könnte Ihnen auch gefallen