Warum nutzt die Karriere AG nicht einfach für ihr Börsenhandelssystem andere Verwertungsmöglichkeiten?

Published On: Donnerstag, 31.10.2019By Tags: , , , , ,

Die Karriere AG und AVG eG i.L. produziert böses Blut bei den Mitgliedern der Genossenschaft. Uns erreichte eine E-Mail einer Betroffenen, die in einem sehr harschen Ton den Chef James Klein anging. Tenor: endlich Fakten auf den Tisch rund um das Börsenhandelssystem, welches die 800 Mitglieder mit ihrem Geld entwickelt haben.

Die Redaktion von diebewertung.de kann keine Schmähkritik abdrucken, die Gedanken der Kritik wollen wir aber aufgreifen.

Die Karriere AG ist Eigentümer eines Börsenhandelssystems, welche laut Darstellung des Herrn James Klein in einer Anzeige in der FAZ solch fantastische Ergebnisse erzielt, dass sich Dritte daran beteiligen sollen.

FAZ-Anzeige 23.10.2019 Angebot der Karriere AG

Wir fragen uns, warum ein solch kompliziertes Angebot gemacht werden soll:

Diebewertung versucht eine Erklärung:

„Wir bieten Ihnen an, sich mit 50% an einer unserer Gesellschaften zu beteiligen. Dann ein Darlehen geben. Dieses Geld soll wohl das Kapital für die Börsengeschäfte sein. Beide Eigentümer dürfen nach einem Gewinnmonat 50% des Gewinns entnehmen. Jetzt verstehen wir das Angebot nicht bzw. es bleibt unklar. Der Investor enthält das Recht, jederzeit die weiteren 50% zu übernehmen, wenn der Investor eine Kaufoption für das System wahrnimmt.“

Lesen wir das falsch oder ergeben sich keine näheren Angaben zu der Kaufoption? Im anderen Fall kann der Investor auch ausscheiden und das Darlehen beenden? Was ist denn in dem Fall, dass aufgrund von mangelnden Gewinnmonaten das Kapital geringer geworden ist?

Verwertung der genialen Maschine?

Herr Klein beschwert sich, dass die Genossen dieses Handelssystem zwar bezahlt haben, aber es wegen der BaFin nicht nutzen dürfen. Er strebt einen Fonds an.

Es wäre aber ohne weiteres möglich, dass Börsenhandelssystem anderweitig zu nutzen. Wikifolio wäre eine Option. Dort bieten schlaue Trader legal anderen an, sich an deren System zu beteiligen. Dafür erhält der Trader dann eine Beteiligung am Gewinn des Dritten.

https://www.wikifolio.com/de/de/hilfe/tutorials-anleger

Wie wäre dieser Weg, sehr geehrter Herr Klein?

AVGH9 Fonds Vgl. 072019 Performance laut Klein vom 30.10.2019

Leave A Comment

Das könnte Ihnen auch gefallen