Start Politik Bundespolitik Vorrang

Vorrang

0

Zur Sicherung der Energieversorgung in Deutschland sollen im Schienenverkehr Transporte von Mineralöl, Gas, Kohle und Transformatoren vorübergehend Vorrang bekommen. Das sieht eine von Wirtschafts- und Verkehrsministerium erarbeitete Rechtsverordnung vor.

„Ziel ist es, den Betrieb von Kraftwerken, Raffinerien, Stromnetzen sowie von weiteren lebenswichtigen Betrieben sicherzustellen“, hieß es in einem Papier beider Ministerien, das Medien vorliegt.

Die Eingriffe in den Schienenverkehr sollen so gering wie möglich gehalten, Ausfälle oder Verspätungen im Personenverkehr weitestgehend vermieden werden. Die Rechtsverordnung, die nun innerhalb der Bundesregierung in die Ressortabstimmung geht, soll auf sechs Monate befristet werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here