Vorgenommen

Italiens designierter Ministerpräsident Matteo Renzi rechnet damit, dass seine Regierung ab Montag ihre Arbeit aufnehmen kann. Voraussichtlich am Samstag werde er den Posten als Regierungschef formell annehmen und dabei sein Kabinett präsentieren, sagte der 39-jährige Chef der Demokratischen Partei (PD) gestern vor Journalisten in Rom. Am Montag werde er dann im Parlament die Vertrauensfrage stellen. „Ich bin überzeugt, dass die Bedingungen für eine gute Arbeit gegeben sind.“

Kommentar hinterlassen