Start Politik Gesellschaft Volkswagen

Volkswagen

0

Der von Volkswagen geplante Elektro-Bus ID.Buzz soll als erstes Konzernmodell für das autonome Fahren ausgerüstet werden. Entsprechende Mittel für die weitere Entwicklung der Technologie habe der Aufsichtsrat bei seiner Sitzung laut Konzernangaben gestern genehmigt.

Der vollelektrische „Bulli“ selbst soll nach bisheriger Planung 2022 starten. Ab voraussichtlich 2025 würden dann „autonome Systeme für den Verkehrseinsatz“ eingeführt, erklärte das Unternehmen aus Hannover nun. Feldversuche sollen noch in diesem Jahr beginnen.

Beim autonomen Fahren arbeitet Volkswagen mit der auf künstliche Intelligenz spezialisierten US-Firma Argo AI zusammen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here