Verletzte

Bei Zusammenstößen zwischen Regierungsgegnern und der Polizei sind in der Ex-Sowjetrepublik Moldawien auf beiden Seiten mehrere Menschen verletzt worden. Das Innenministerium gab den Demonstranten die Schuld an den Ausschreitungen in der Hauptstadt Chisinau.

Kommentar hinterlassen