Verkauft

Der angeschlagene ThyssenKrupp-Konzern verkauft nach langen Verhandlungen sein verlustreiches Stahlwerk in den USA. Käufer sind für einen Preis von 1,55 Milliarden Dollar (1,14 Mrd. Euro) die Stahlkonzerne ArcelorMittal und Nippon Steel, wie aus einer Mitteilung von ArcelorMittal von gestern Abend hervorgeht.

Kommentar hinterlassen